Aktivwasser FAQ

aquah B+ basisches Aktivwasser - Einfach gesund ohne Nebenwirkungen ?

Durch die sorgfältige Mehrfachfilterung, die Vortex Aufbereitung, den basischen PH-Wert und vor allem die Zugabe von Wasserstoff Molekülen ist aquah B+ Aktivwasser nachweisbar gesünder als herkömmliches Wasser. Mit einem Redox Potential von -400, kann es seine antioxidative Wirkung optimal entfalten und somit oxidativen Stress gezielt entgegenwirken.
Weiterhin konnten in klinischen Studien unter anderem folgende positive Eigenschaften wissenschaftlich nachgewissen werden:
 
Schnellere RegenerationSignifikante Verbesserung der Laktatwerte in den Muskeln nach körperlicher Anstrengung
Mehr EnergiePositive Auswirkungen auf die Mitochondrien (Energiekraftwerk des Körpers)
Besser Fühlen – Signifikatente Verbesserung der cognitiven Fähigkeiten und des Gemütszustand
Schutz vor Insulinresistenz  – Positive Effekte für die Normalisierung des Blutzuckerspiegels
Schutz vor AllergienUnterdrückt den Ausbruch von Allergien (Type 1)
Normalisierung des CholesterinspiegelsAnstieg des gesunden Cholesterins (HDL), Senkung des ungesunden Choelsterins (LDL)
Unterstützt bei Verdauungsproblemen und ÜbergewichtSignifikante Verbesserung des Stoffwechsels und bei der Entgiftung 
Schnellere WundheilungSignifikante Verbesserung der MRI Marker und Entzündungswerte 
 
Eine Übersicht der aktuellen Studienlage und mehr Details finden Du hier.

Was bedeutet pH-Wert und ORP ?

Der pH-Wert ist ein Maß für den sauern oder basischen Charakter des Wassers. Um so höher der Wert um so basischer ist das Wasser, je niedriger um so saurer. Ein pH-Wert von 10,5 ist also sehr basisch. Das Aquah B+ Aktivwasser sollte in einem Verhältnis von 1:10 gemischt werden. Das heisst 30ml Aktivwasser auf ca. 300ml stilles Wasser, um so einen pH-Wert von 9,5 zu erreichen.

Der ORP Wert (Oxidation Reduction Potential) oder auch Redox Potential genannt, beschreibt den Überschuss an Donatorelektronen, diese können im Körper effizient Elektronen an freie Radikale (ROS) abgeben, um diese zu neutralisieren. Dieser Vorgang verleiht dem Aktivwasser antioxidative und entzündungshemmende Fähigkeiten, die auf die darin gelösten Wasserstoff Molekühle zurückgeführt werden können. Nebenwirkung gibt es bei diesem Prozess der Neutralisation nicht.

Wie viel Aktivwasser solltest du trinken, um die positive Wirkung zu spüren ?

Eine Kappe 30ml des Aktivwasser Konzentrats mit dem beigefügten Dosierbecher in 300ml stilles Wasser geben und auf nüchternen Magen einnehmen. Ideal für dich am Morgen, vor oder nach dem Sport oder sonstigen Anstrengungen. Eine Einnahme 2x täglich ist zu empfehlen.

Laut Studien sind viele positive Effekte bereits nach einer Woche spürbar. Das Mehr an Energie ist in den meisten Fällen unmittelbar spürbar.

Bitte nur mit stillem Wasser mischen!

Vergleich: aquah B+ und Vitamin C ?

Sowohl Vitamin C, als auch aquah B+ Aktivwasser können freie Radikale neutralisieren. Nicht ganz! Im Gegensatz zu Vitamin C neutralisiert das Aktivwasser nicht alle freien Radikale bzw. Oxidationsprozesse im Körper. Viele Oxidationsprozesse haben ihren natürlichen Nutzen und sollten nicht mit z.B. hoch dosierten Vitaminen unterbunden werden. Das im Aktivwasser vorhandene Wasserstoffgas neutralisiert gezielt zytotoxische Sauerstoffradikale. Diese Radikale sind wie der Name schon sagt toxisch für den Menschlichen Körper, sie lassen uns schneller altern und sind Verantwortlich für eine Vielzahl an negativen Symptomen.

Außerdem hat unser Aktivwasser den Vorteil auch Intrazellulär (in den Zellen) seine antioxidative Wirkung zu entfalten. 

Wie lange ist das Aktivwasser haltbar und wie solltest du es lagern ?

Generell sollte das Aktivwasser nach Öffnung innerhalb von maximal 10 Tagen verbraucht werden.

Wärme und starke UV Einstrahlung können die Struktur des Wassers negativ beeinflussen. Unsere Flaschen sind aus Glas der Glasart III (DIN 719 bzw. Behältnisklasse III nach DIN 52339-TO180) nach dem Europäischen Arzneibuch gefertigt und bieten daher einen guten Schutz. Dennoch empfiehlt es sich das Wasser an einem kühlen geschützten Ort aufzubewahren.

Wie wirksam ist die äußere Anwendung ?

Unser Wasserstoff Aktivwasser kann auch äußerlich angewandt werden. Die Wasserstoffcluster sind klein genug,  sodas sie Problemlos in die Haut eindringen können. Vor allem zu empfehlen bei Hautentzündungen und Wunden. Das Gewebe Rund um Wunden und Verletzungen hat übrigens einen saueren PH-Wert, sodass die Heilung zusätzlich zum antioxidativen Effekt auch vom basischen PH-Wert des Wasser profitiert. Tun Sie ihrer Haut etwas gutes und schützen sie außerdem ihre Zellen. Äußerlich kann das aquah B+ Wasser auch unverdünnt angewandt werden, um einen größeren Effekt zu erziehen.

Warum sollte gesundes Wasser in Glassflaschen abgefühlt werden ?

Generell ist zusagen das Wasser aus Glassflaschen einfach besser schmeckt. Das liegt das daran Plastikflaschen Gerüche aus der Umwelt leicht annehmen und oftmals auch nicht richtig dicht sind. Ein weiter Punkt ist die Schadstoffbelastung in PET Plastikflaschen für den menschlichen Organismus, Mikroplastik und andere Schadstoffe wie z.B. Östrogene können unsere Hormone durcheinander bringen. Anders als bei herkömmlichen Wasser, achten wir darauf das frisch abgefühlte Aqua B+ Aktivwasser direkt luftdicht in dunklen Glassflaschen zu verschliessen. Dies hat einerseits den Vorteil, das Wasserstoffgas (H2 Ionen) nicht entweicht und andererseits, wird das Wasser in dunklen Flaschen besser vor UV Licht geschützt.

Übersäuerung - Unterstützend bei basischer Ernährung ? 

Das aquah B+ Aktivwasser ist auch im Rahmen einer basischen Ernährung geeignet, da es ausschliesslich basische Mineralien (Kalzium, Natrium, Kalium und Magnesium) enthält. Besonders zu empfehlen vor und nach körperlichen Anstrengungen, für die Remineralisierung, Balance des Stoffwechsels oder einfach vorbeugend, um gesund zu bleiben.

Partnerschaft - Eine gute Basis

Das B+ Aktivwasser erfreut sich immer grösserer Beliebtheit. Ein weiteres interessantes Anwendungsgebiet ist zum Beispiel die äußere Anti-Aging Pflege. Schreib uns, wenn Du Interesse an einer Partnerschaft hast, um deine Pflegeprodukte aufzuwerten. Wir haben die Möglichkeit ein B+ Serum für die Weiterverarbeitung zur Verfügung zu stellen.

Bei Interesse sende  uns gerne eine Anfrage an:

info@aquah.de